Peter Härtling

Z Wikipedii, wolnej encyklopedii
Skocz do: nawigacja, szukaj

Peter Härtling (ur. 13 listopada 1933 w Chemnitz) – pisarz niemiecki.

Dzieła[edytuj | edytuj kod]

Wiersze[edytuj | edytuj kod]

  • poeme und songs, 1953
  • Yamins Stationen, 1955
  • In Zeilen zuhaus, [1957
  • Unter den Brunnen, 1958
  • Spielgeist Spiegelgeist, 1962
  • Neue Gedichte, 1972
  • Anreden, 1977
  • Vorwarnung, 1983
  • Die Mörsinger Pappel, 1987
  • Ausgewählte Gedichte - 1953-1979, 1979
  • Die Gedichte - 1953-1987, 1989
  • Jürgen Brodwolf und Peter Härtling: Zwanzig Transparentblätter / Fünfzehn Gedichte, 1989
  • Peter Härtling und Arnulf Rainer: Engel - gibt's die?, 1992
  • Das Land, das ich erdachte - Gedichte 1990-1993, 1993
  • Horizonttheater, 1997
  • Ein Balkon aus Papier, 2000
  • kommen - gehen - bleiben, 2003
  • Schattenwürfe - Gedichte 2005, 2005

Powieści, opowiadania, proza[edytuj | edytuj kod]

  • Im Schein des Kometen. Die Geschichte einer Opposition, 1959
  • Niembsch oder Der Stillstand, 1964
  • Janek, 1966
  • Das Familienfest oder Das Ende der Geschichte, 1969
  • Ein Abend eine Nacht ein Morgen., 1971
  • Zwettl, Nachprüfung einer Erinnerung, 1973
  • Eine Frau, 1974
  • Hölderlin, 1976
  • Hubert oder Die Rückkehr nach Casablanca, 1978
  • Nachgetragene Liebe, 1980
  • Der wiederholte Unfall, 1980
  • Die dreifache Maria, 1982
  • Das Windrad, 1983
  • Felix Guttmann, 1985
  • Brief an meine Kinder, 1986
  • Waiblingers Augen, 1987
  • Die kleine Welle, 1987
  • Der Wanderer, 1988
  • Herzwand, 1990
  • Brief an meine Kinder, 1991
  • Schubert, 1992
  • Bozena, 1994
  • Schumanns Schatten, 1996
  • Große, kleine Schwester, 1998
  • Hoffmann oder Die vielfältige Liebe, 2001
  • Leben lernen. Erinnerungen, 2003
  • Die Lebenslinie. Eine Erfahrung, 2005

Dramaty[edytuj | edytuj kod]

  • Gilles, 1970
  • Melchinger Winterreise, 1998

Książki dla dzieci[edytuj | edytuj kod]

  • ... und das ist die ganze Familie, Tagesläufe mit Kindern, Georg Bitter, 1970
  • Das war der Hirbel, 1973
  • Zum laut und leise Lesen, 1975
  • Oma, Beltz & Gelberg, 1975
  • Theo haut ab, 1977
  • Ben liebt Anna, 1979
  • Sofie macht Geschichten, [1980
  • Alter John, 1981
  • Jakob hinter der blauen Tür, 1983
  • Krücke, 1987
  • Geschichten für Kinder, 1988
  • Fränze, 1989
  • Peter Härtling für Kinder , 1989
  • Mit Clara sind wir sechs. Von den Scheurers, die sich alle Mühe geben, eine Familie zu sein, 1991
  • Fundevögel: Geschichten zum Wieder- und Wiederlesen, 1991
  • Erzählbuch, 1992
  • Lena auf dem Dach, 1993
  • Jette, Erzählbuch. Geschichten, Gedichte, Texte, Proben, 1995
  • Tante Tilli macht Theater, 1997
  • Johann Wolfgang von Goethe: »Ich bin so guter Dinge«. Goethe für Kinder, wybór Petera Härtlinga, 1998
  • Reise gegen den Wind, 2000]
  • Romane für Kinder in drei Bänden., 2003

Eseje, krytyki, przemowy, wywiady, wydania[edytuj | edytuj kod]

  • Palmström grüßt Anna Blume, Essay und Anthologie der Geister aus Poetia, Goverts, Stuttgart 1961
  • Vergessene Bücher, Hinweise und Beispiele, Goverts, Stuttgart 1966
  • Die Väter, Berichte und Geschichten, herausgegeben von Peter Hrtling, S. Fischer, Frankfurt am Main 1968
  • Christian Friedrich Daniel Schubart, Strophe für die Freiheit, herausgegeben und eingeleitet von Peter Härtling, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1976
  • Mein Lesebuch, S. Fischer, Frankfurt am Main 1979
  • Meine Lektüre, Literatur als Widerstand, herausgegeben von Klaus Siblewski, Luchterhand, Darmstadt und Neuwied 1981
  • Du bist Orplid, mein Land! Texte von Eduard Mörike und Ludwig Bauer, herausgegeben von Peter Härtling, Luchterhand, Darmstadt und Neuwied 1982
  • Literatur in der Demokratie. Für Walter Jens zum 60. Geburtstag, herausgegeben von Peter Härtling, Kindler, München 1983
  • Der spanische Soldat oder Finden und Erfinden, Frankfurter Poetik-Vorlesungen, Luchterhand, Darmstadt und Neuwied 1984
  • Und hören voneinander. Reden aus Zorn und Zuversicht, Radius, Stuttgart 1984
  • Deutsche Gedichte des 19. Jahrhunderts, herausgegeben von Peter Härtling, Deutscher Bücherbund, Stuttgart und München 1984
  • Geschichten für uns, ausgewählt von Peter Härtling, Luchterhand, Darmstadt und Neuwied 1984
  • Friedrich Hölderlin, ausgewählt von Peter Härtling, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1984
  • Zueignung. Über Schriftsteller. Erinnerungen an Dichter und Bücher, Radius, Stuttgart 1985
  • Auskunft für Leser, herausgegeben von Martin Lüdke, Luchterhand, Darmstadt 1988
  • Die Erklärung, ausgezeichnete Kurzgeschichten, herausgegeben von Peter Härtling, Theodor Weißenborn, Rudolf Otto Wiener, Quell-Verlag, Stuttgart 1988
  • Ein uneingelöstes Vermächtnis, Rede zur Eröffnung der Hermann-Kurz-Ausstellung, Reutlingen 1988, Schweier, Kirchheim/Teck 1988
  • Wer vorausschreibt, hat zurückgedacht, Essays, herausgegeben von Klaus Siblewski, Luchterhand, Frankfurt am Main 1989
  • Noten zur Musik, Radius, Stuttgart 1990
  • Zwischen Untergang und Aufbruch. Aufsätze, Reden, Gespräche, zusammengestellt von Günther Drommer, Aufbau, Berlin und Weimar 1990
  • Peter Härtling im Gespräch, herausgegeben von Klaus Siblewski, Luchterhand, Frankfurt am Main 1990
  • Brüder und Schwestern. Tagebuch eines Synodalen. Mit der Rede UnserLand MeinerLand KeinerLand AllerLand, Radius, Stuttgart 1991
  • Textspuren. Konkretes und Kritisches zur Kanzelrede, acht Bände, herausgegeben von Peter Härtling, Radius, Stuttgart 1990 - 1994
  • Der Anspruch der Kinderliteratur, Jahresgabe 1991 des Freundeskreises des Instituts für Jugendbuchforschung, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Ich war für all das zu müde, Briefe aus dem Exil, herausgegeben von Peter Härtling, Luchterhand, Hamburg; Zürich 1991
  • Vom Altern, ein Vortrag, Förderverein Dr.-Wöhringer-Heim, Nürtingen 1992
  • Gegenden, Orte - Hölderlins Landschaft, ein Festvortrag, Schwäbische Bank, Stuttgart 1993
  • Das wandernde Wasser. Musik und Poesie der Romantik, Salzburger Vorlesungen 1994, Radius, Stuttgart 1994
  • Die Gegend meines Vaters, in: Erlebte Geschichte, herausgegeben von Jürgen Pfeiffer und Gerhard Fichtner, Verlag Schwäbisches Tagblatt, Tübingen 1994
  • Behalten Sie mich immer in freundlichem Andenken. Briefe von und an Friedrich Hölderlin, ausgewählt und herausgegeben von Peter Härtling. Kiepenheuer & Witsch, Köln 1994
  • Hölderlin und Nürtingen, Schriften der Hölderlin-Gesellschaft, Band 19, herausgegeben von Peter Härtling und Gerhard Kurz, Metzler, Stuttgart und Weimar 1994
  • Hörst du's schlagen halber acht: Die Welt der Schule in Gedichten und Prosa, herausgegeben von Peter Härtling und Christoph Haacker, Radius, Stuttgart 1998
  • Notenschrift. Wörter und Sätze zur Musik, Radius, Stuttgart 1998
  • Reden und Essays zur Kinderliteratur, herausgegeben von Hans Joachim Gelberg, Beltz & Gelberg, Weinheim 2003


Linki zewnętrzne[edytuj | edytuj kod]